Die Klientenverwaltung von VIA-S bildet die Organisationsstruktur Ihrer Einrichtung ab. Sie dient zur Abrechnung von Leistungen der Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderung, der Pflegeversicherung, Behandlungspflege, Kinder- und Jugendhilfe sowie anderer Leistungen hilfeerbringender Einrichtungen.

Im Leistungsprofil werden alle mit den Kostenträgern und Klienten vereinbarten Leistungen mit ihren Besonderheiten hinterlegt, ganz gleich ob nach SGB V, SGB IX, SGB XI, SGB XII oder sonstige Leistungen erbracht werden.

Die Klientenverwaltung - Das Herz von VIA-S

Das Personenzentralbild ermöglicht die Verwaltung umfangreicher Informationen zum Klienten für die Lohn- und Leistungsabrechnung sowie die integrierbare Dokumentation.

Die Benutzeroberfläche gewährleistet durch einfache Bedienung ein schnelles und effizientes Arbeiten. Ein integrierter Aufnahme- und Verlegungsassistent stellt sicher, dass alle abrechnungsrelevanten Daten erfasst werden.

Jeder angelegte Klient und Kostenträger wird automatisch im VIA-S Rechnungswesen als Unterdebitor übernommen.

Wesentliche Funktionen

Die individuelle Anpassung und Optimierung der Klientenverwaltung/Leistungsabrechnung sind für uns selbstverständlich, damit die Besonderheiten sozialer Einrichtungen berücksichtigt werden.

Noch Fragen? Sprechen Sie uns an oder fordern Sie weitere Informationen an.