Foto von der Werkstätten:Messe 2018

Die Werkstätten:Messe ist für DOBRICK + WAGNER eine der wichtigsten Veranstaltungen um wertvolle Kontakte zu knüpfen. Kunden, Interessenten und Partner kommen in Nürnberg zusammen und können sich intensiv zu Werkstätten-Themen austauschen. Das Interesse an der Verwaltungssoftware VIA-S - besonders im Zusammenhang mit dem Bundesteilhabegesetz und der EU-Datenschutzgrundverordnung - war groß. Bereits im Vorfeld kündigten sich etliche Besucher für ein Gespräch auf dem Stand von DOBRICK + WAGNER an.

Besonders interessiert waren die Besucher am VIA-S Workflow Manager sowie an der VIA-S Klientenakte basierend auf der windream-Technologie. Der neue Partner windream unterstützte DOBRICK + WAGNER am Donnerstag auf dem Stand, so dass Kunden und Interessenten sich aus erster Hand über die revisionssichere Archivierung der Klientendaten informieren konnten.

Gesetzesänderung in der Eingliederungshilfe

Wie sind Sie auf die Anforderungen des Bundesteilhabegesetzes vorbereitet? VIA-S bietet Ihnen schon jetzt umfangreiche Lösungsmöglichkeiten für die verschiedenen gesetzlichen Anforderungen in den einzelnen Bundesländern.

Gesamtplanverfahren

⇒ kurzfristig in VIA-S anwendbar
⇒ Nutzung der vorhandenen, flexiblen Struktur
⇒ Abbildung aller Maßnahmen bis hin zur Einzelmaßnahme

Fachleistung an Klienten

⇒ Anlage von Unterdebitoren für einzelne Klienten
⇒ OP-Splittung der Unterdebitoren

Bild zu Archivierung

Vollintegrierte revisionssichere Klientenakte für sensible Daten in der Eingliederungshilfe

Gemeinsam mit dem Partner windream entwickelte DOBRICK + WAGNER eine neue Klientenakte für soziale Einrichtungen. VIA-S erfasst mit dem Dokumentenverwaltungs- und Archivsystem windream alle erzeugten Dokumente zu einem Betreuten und speichert sie revisionssicher in einer Mappe ab. Sämtliche zugriffsberechtigte Mitarbeiter können die archivierten Dateien abhängig von ihren Benutzerrechten in VIA-S einsehen.

Interessiert? Sprechen Sie uns an! 02 31 - 97 45 30 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bild zu Klientenakten

Die EU-Datenschutzgrundverordnung ist in aller Munde. Vor allem Einrichtungen des Sozialwesens stellt sie vor Herausforderungen. Große Mengen sensibler Daten, Dokumente und Formulare von Klienten werden tagtäglich in unterschiedlichen Bereichen Ihrer Einrichtung verwaltet. Wie können Sie trotzdem alle Daten kompakt und zeitnah zusammentragen? Wie ersparen Sie sich langes Suchen und umständliche Recherchen nach gespeicherten Daten?

Um das Auskunftsrecht der EU-DSGVO bequem und komfortabel erfüllen zu können, entwickelt DOBRICK+WAGNER eine benutzerfreundliche Datenexportfunktion für Klientendaten. Alle personenbezogenen Daten zu einem Klienten können aus VIA-S in ein allgemeingültiges, maschinell lesbares XML-Format. So haben Sie alle Informationen ohne aufwändiges Suchen oder zusätzliche Verwaltungsarbeiten zusammengestellt - blitzschnell und kompakt!

Riskieren Sie einen Blick bei einer unverbindlichen Präsentation in Ihrer Einrichtung!

Auszeichnung IT-Innovationspreis

Lästige Verwaltungsaufgaben nehmen in sozialen Einrichtungen wertvolle Zeit in Anspruch. Zeit, die für die Betreuung, Förderung und Pflege der Klienten fehlt. Aus diesem Grund arbeitet DOBRICK + WAGNER täglich daran, eine effiziente Verwaltungssoftware zu entwickeln.

Das integrierte Workflow Management System wurde von DOBRICK+WAGNER entwickelt, um alle beteiligten Personen und Sachgebiete effizient miteinander zu verknüpfen und die internen Prozesse zu optimieren. Das Workflow-Management-System bildet einzelne Arbeitsschritte übersichtlich ab, gibt Sicherheit und unterstützt alle Mitarbeiter beim Arbeitsablauf.

Aussteller D+W auf der Werkstätten:Messe 2018

Vollintegrierte revisionssichere Klientenakte für sensible Daten in der Eingliederungshilfe

Zum Anlass der Werkstätten:Messe 2018, die am 18. April 2018 in Nürnberg eröffnet, präsentiert das Softwarehaus DOBRICK + WAGNER eine neue Klientenakte für soziale Einrichtungen. Die modulare ERP-Komplettlösung VIA-S erfasst mit dem Dokumentenverwaltungs- und Archivsystem windream alle erzeugten Dokumente zu einem Betreuten und speichert sie revisionssicher in einer Mappe ab. Über die Suche können alle zugriffsberechtigten Mitarbeiter archivierte Dateien aufrufen und in VIA-S einsehen.

Die Arbeitsgemeinschaft Gemeindepsychiatrie Rheinland e.V. (AGpR) lud Mitglieder und Interessierte zum zweiten Mal zu einer Softwaremesse am 
22.3.2018 in die Räume des IN VIA Köln e.V. ein.

DOBRICK + WAGNER präsentierte sich als Softwareanbieter unter anderem für Betreutes Wohnen. Die Softwareapplikation "VIA-S mobile" weckte großes Interesse bei den Besuchern. Vertriebsmitarbeiter Kai Bonfigt und Consultant Kai Lippert zeigten, wie mit der mobilen Lösung Leistungen direkt beim Klienten abgerechnet und unterzeichnet werden können.

Foto der SWMT 2018

Die 23. Sozialwirtschaftliche Managementtagung fand am 7. März 2018 in Mainz statt. Das Thema "Sozialwirtschaft nach der Wahl: mehr als ein Wirtschaftsfaktor!?" gab viel Gesprächsstoff. Die Teilnehmer konnten zwischen verschiedenen Workshops wählen, in denen Themen wie das BTHG oder Investitionen im Sozialwesen angeboten wurden.

Während der Vorstellungsrunde der Partner stand Kai Bonfigt Rede und Antwort. Im Laufe des Tages konnten Interessierte sich am Stand von DOBRICK + WAGNER über Umsetzungsmöglichkeiten in VIA-S informieren.

Wir bedanken uns für zahlreiche interessante Gespräche und neue Kontakte!

Zum Jahreswechsel bewegt sich einiges im Softwarehaus: 

Im Support und Consulting leitet Dipl. Kaufmann Olaf Lückner zukünftig das Team und wird die entscheidenden Weichen für die Zukunft stellen. 

Verstärkung in der Geschäftsleitung

Zum 1. Februar 2018 bestellt der geschäftsführende Gesellschafter Federico Dobrick den bisherigen Entwicklungsleiter und Dipl. Kaufmann Manuel Dobrick ebenfalls zum Geschäftsführer.

D+W-Webseite auf versch. Endgeräten

Schon bemerkt? Der Online-Auftritt von DOBRICK + WAGNER wurde umfangreich überarbeitet und ist nun durchgängig mobilfreundlich.

Immer mehr Kunden und Interessenten nutzen Smartphones und Tablets, um sich auf den Seiten von DOBRICK + WAGNER zu informieren. Die Seite passt sich nun flexibel an die verwendete Bildschirmgröße an. Der Fokus bei der Überarbeitung der Webseite lag vor allem auf eine komfortable Navigation und gute Lesbarkeit der Inhalte, damit Sie auch unterwegs auf alle Informationen rund um VIA-S zugreifen können.

Etwas funktioniert nicht, wie erwartet? Lassen Sie es uns wissen:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!