Tag der Inklusion

Der Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung wurde erstmalig am 5. Mai 1992 ins Leben gerufen. Unter dem Motto  „#MissionInklusion - die Zukunft beginnt mit dir“ haben Vereine, Verbände und Organisationen in diesem Jahr Protestaktionen auf die Beine gestellt, um die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung voranzubringen.

Unter dem Hashtag #MissionInklusion wird auf viele Aktionen in den sozialen Medien aufmerksam gemacht. Mittlerweile erstrecken sich Demos, Diskussionen und Kundgebungen bis zum 12. Mai. So beispielsweise auch das Hallmarktfest des Lebenstraum e.V. am Freitag den 10. Mai in Halle.