Bild zur Fachtagung

Durchweg positives Feedback gab es zur Fachtagung „Lohnabrechnung in WfbM“ in Johannesberg. Nachdem D+W-Mitarbeiter Detlef Hirsch ausführlich zu den Besonderheiten der Lohnabrechnung von Menschen mit Behinderung referierte, wurden Fragen gestellt, praxisnahe Beispiele konstruiert und individuelle Fälle berechnet.

 „Vielen Dank für die besonders gelungene Fachtagung, (…) so stell ich mir eine sehr gute vor.“

Auf Grund der großen Nachfrage wurde die Anmeldefrist für die nächste Veranstaltung in Isernhagen bei Hannover bis zum 24. August 2018 verlängert!

Durchweg positives Feedback gab es zur Fachtagung „Lohnabrechnung in WfbM“ in Johannesberg. Nachdem D+W-Mitarbeiter Detlef Hirsch ausführlich zu den Besonderheiten der Lohnabrechnung von Menschen mit Behinderung referierte, wurden Fragen gestellt, praxisnahe Beispiele konstruiert und individuelle Fälle berechnet.

Bereits im letzten Jahr konnten Mitarbeiter aus der Lohn- und Leistungsabrechnung ihr Wissen auffrischen und gingen mit einem guten Gefühl zurück an ihre tägliche Arbeit. Und auch in diesem Jahr wurde die erste Fachtagung zu Thema begeistert angenommen:

 „Vielen Dank für die besonders gelungene Fachtagung, (…) so stell ich mir eine sehr gute vor.“
„Herr Hirsch ist sehr gut vorbereitet und kann auf alle Fragen antworten. Außerdem wurden Themen behandelt, mit denen man öfter zu tun hat.“

Abschließend erhielten alle Teilnehmer umfangreiches Informationsmaterial, um auch im Nachhinein jederzeit das erlangte Wissen nachschlagen zu können. Insgesamt beurteilten die Teilnehmer die Veranstaltung als überaus lohnenswert.

Wer bisher noch keine Möglichkeit hatte daran teilzunehmen, hat bis 24. August noch die Chance sich einen der letzten Plätze zur Lohn-Fachtagung in Isernhagen bei Hannover zu sichern!

Ausführliche Informationen downloaden: PDF-Programmflyer mit Anmeldeformular